Triathlon

SV Hellas 1923 (1910) e. V. Siegburg

Wettkämpfe 2010

Montag 13. September 2010 von norbert

 Hier einige ausgewählte Ergebnisse:
Vereinsmeisterschaften an einem fantastischen Triathlonwochenende bei unseren Freunden in Hennef!
Wer wird denn da wegen des verpassten WM-Finales der Deutschen Nationalmannschaften im Fußball trauern, wenn man am Sonntag ganz eigene sportliche Events erleben kann. Der 2. Triathlon der Hennefer war auch für unseren Verein ein Riesen-Erfolg. An den Vereinsmeisterschaften nahmen insgesamt 24 Triathletinnen und Triathleten des SV Hellas teil.
Die neuen Vereinsmeister über die Sprint-Distanz heißen:Bernd Nitsche und Alke TimmermannHerzlichen Glückwunsch ihr beiden. Das war kein Zuckerschlecken.
Auch für die Kolleginnen und Kollegen, die sich über die doppelte Distanz quälten, war der Sonntag sicherlich eine schweißtreibende Angelegenheit. Hier dominierten Michael Dittrich und Daniela Ritter das das vereinsinterne Renngeschehen.Insgesamt erkämpften sich unsere Athleten drei 1. Altersklassenplätze, fünf 2. AK-Plätze und zwei 3. AK-Plätze. Wenn das mal keine gute Ausbeute war.

Volksdistanz Frauen
Platz Pl.AK Name AK Gesamt
6 2 » Timmermann, Alke (DEU) 40 01:16:03
12 1 » Weber, Sigrid (DEU) 50 01:22:54
21 1 » Richter, Marta (DEU) 60 01:26:22
26 2 » Gerlach, Anne (DEU) 60 01:29:02
38 8 » Groß, Nadine (DEU) 25 01:34:36

Volkstriathlon Männer
Platz Pl.AK Name AK Gesamt
13 2 » Nitsche, Bernd (DEU) 50 01:11:05
17 2 » Tautges, Winfried (DEU) 40 01:12:31
21 3 » Frielingsdorf, Stefan (DEU) 45 01:13:50
22 3 » Vetter, Patrick (DEU) 40 01:13:50
25 4 » Kopp, Christian (DEU) 35 01:14:31
26 5 » Schulte, Dirk (DEU) 40 01:14:32
32 6 » Lange, Frank (DEU) 45 01:15:56
33 6 » Brendel, Klaus (DEU) 40 01:15:57
47 7 » Tesch, Norbert (DEU) 50 01:18:05
69 12 » Gorynia, Guido (DEU) 45 01:21:43
118 27 » Prieshoff, Wolfgang (DEU) 40 01:26:45
123 1 » Vollmer, Dierk (DEU) 65 01:27:41
125 23 » Timmermann, Tobias (DEU) 35 01:28:22
146 33 » Kyrion, Frank (DEU) 40 01:30:15

Olympische Distanz
Platz Pl.AK Name AK Gesamt
57 13 » Dittrich, Michael (DEU) 25 02:18:21
9 2 » Ritter, Daniela (DEU) 35 02:42:25
353 63 » Stiltz, Frank (DEU) 45 02:55:44
378 74 » Hawle, Philipp (DEU) 35 03:06:01
Leider ausgeschieden » de Wijn, Boris (DEU)

Limburger City-Triathlon am 21.06.2010
5 Athleten und 1 Athletin (Daniela war leider für das Foto nicht aufzufinden) konnten endlich nochmal die wahren Vorteile eines Neoprens beim Triathlon testen. 17 Grad Celsius hatte die Lahn am Sonntag. Gut gekühlt ging es anschließend auf die Radstrecke des City-Triathlons in Limburg. Auf der Drücker-Strecke musst man aufpassen, dass man auf den Abfahrten nicht überpowert. Die schöne Laufstrecke durch die Stadt in mehreren Runden hätte das nicht verziehen.Auf der Kurzstrecke lief Daniela Ritter auf einen hervorragenden 7. Gesamtplatz und kam damit in ihrer Altersklasse mal wieder aufs Treppchen.
7. (2. AK) Ritter Daniela 2:40:32
Beim Zieleinlauf war sie regelrecht umgeben von den Vereinskollegen.
51. (21. AK) Frielingsdorf Stefan 2:39:00
57. (23. AK) Tautges Winfried 2:40:31
62. (20. AK) Gögler Frank 2:41:20Auf der Sprintdistanz musste sich Dirk Schulte knapp im Kampf ums Treppchen geschlagen geben. In einem spannenden Finish sicherte er sich den 5. Platz in der AK.
14. (5. AK) Schulte Dirk 1:25:53
25. (11. Ak) Vetter Patrick 1:29:29Weitere Infos unter Limburger City-Triathlon und Ergebnisse unter Limburg Triathlon Ergebnisse
Hier schon mal die Ergebnisse der Wettkämpfe, an denen wir teilgenommen haben:Bonn Triathlon am 13.06.2010 – ein Sporterlebnis pur!
Beim traditionellen Bonn Triathlon stürzten sich dieses Jahr einige neue Wettkämpfer für den SV Hellas in den schönen Rhein.
Das Wetter war prächtig. Es durfte geschwitzt werden. Und das sind die Ergebnisse unserer Mittelstreckler:Platz AK Name AK Gesamtzeit
279 (52) Gögler, Frank M35 03:35:35
410 (89) Frielingsdorf, Stefan M45 03:44:31
523 (114) Stiltz, Frank M45 03:53:33
640 (173) Bublat, Michael M40 04:02:53Die Frauen glänzten mit sehr guten Mittelfeldplatzierungen in ihren Altersklassen.
62 (10) Robel, Anja W35 04:03:17
78 (6) Weber, Sigrid W50 04:17:39Und hier noch ein Bericht von Anja Isbanner zu den Staffelteilnehmern:
Wir waren mit 5 Mitglieder der Triathlonschwimmgruppe bei 3 Staffeln in Bonn vertreten:
Anne (im Bild) begab sich für unsere Staffel auf die Radstrecke und kam begeistert und erfolgreich ins Ziel.
Norbert wurde in seiner Staffel die Laufstrecke überlassen, wo er sich wunderbar „austobte“.
Nadine, Klaus und ich durften den grandiosen Schwimmstart zum ersten Mal mit erleben, und sich in die Fluten des stark strömenden Rheins stürzen.
Ein einmaliges Erlebnis!
Die Platzierungen waren mehr als zufrieden stellend und hinterließen ein stolzes Gefühl bei den Mitwirkenden.
Als 6. Mitglied entschied sich Bernd seine Staffel zu „coachen“ und brachte sie so(man staune!)auf den 5. Platz.
Für uns alle war es die erste Teilnahme in Bonn und hat sehr viel Spaß gemacht.
Gerne 2011 wieder! Nachahmer erwünscht!!!!
35.Platz Klaus Brendel 27:18 **1:50 Norbert Tesch 1:04
87.Platz Anja Isbanner 28:45 Anne Gerlach 2:08 ** 1:04
141. Platz Nadine Groß 28:19 ** 1:51 ** 1:36

Mehr unter Bonn-Triathon

Marta Richter – 3. Platz bei den Deutschen Meisterschaften im Triathlon!
In einem hart umkämpften Rennen hat Marta Richter für den SV Hellas einen Podiumsplatz bei den Deutschen Meisterschaften im Triathlon errungen. Die Kurzdistanz über 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren und 10 km Laufen im niedersächsischen Peine absolvierte Marta am
20. Juni 2010 in einer Gesamtzeit von 2:56:05.
Herzliche Glückwunsche von seiten der Kolleginnen und Kollegen !!!
Weitere Infos unter Altersklassen DM Triathlon bei trimag.de.

Michael Dittrich beim Duathlon in Niedererbach Gesamt-Achter!
Der Duathlon ist echt was für Leute, die ihre Oberschenkel mal so richtig zum Brennen bringen möchte. Die Strecken fordern dem Radfahrer und dem Läufer richtig etwas ab. Zu allem Übel wurden die Oberschenkel diesmal leider vom Regen runtergekühlt. Trotzdem hat sich Michael durchgekämpft und in 1:16:31 einen Gesamt-Achten Platz belegt. Das ist angesichts des starken Teilnehmerfeldes eine wirklich starke Leistung. Auch Patrick Vetter nahm den Kampf gegen die widrigen Bedingungen auf und erreichte in 1:27:53 einen guten 42. Platz direkt vor Dirk Schulte in 1:28:40.
Weitere Infos unter Duathlon in Niedererbach.

Gutes Abschneiden der Athletinnen und Athleten des SV Hellas Siegburg beim 4. HIT-Sportsonntag am 06.06.2010
Frank Lange berichtet vom HIT-Lauf in Siegburg:
Auch die extremen Witterungsbedingungen beim anspruchsvollen Lauf Rund um den Michaelsberg, schreckten die jungen und erfahrenen Wettkämpfer/-innen nicht ab, die Vereinsfarben des SV Hellas zu vertreten. Und das taten sie auf allen Wettkampfstrecken mit Bravour.
Mit -11- Athleten/-innen waren wir in fast allen Wertungsklassen vertreten und stellten hinter dem LAZ Puma Troisdorf/Siegburg zusammen mit dem TV Kaldauen die zweitgrößte Teilnehmergruppe.

So eröffneten die Bambinis mit 500 Metern Volldampf traditionell den Wettkampftag. Sie wurden von unserem Bürgermeister Franz Huhn unter frenetischen Anfeuerungsrufen der vielen Zuschauer auf die Strecke geschickt.
Unser Jüngster Simon Schulte (Foto) konnte sich mit seinem 5. Platz (03:14min. AK M06) bei den Bambinis stark in Szene setzen und träumte bei der Siegerehrung schon mal vom Ironman.

Die Schüler/-innen C/D mussten sich auf der Michaelsbergrunde über 2,2 KM behaupten. Hier platzierte sich der ältere Bruder Moritz Schulte in einem starken Teilnehmerfeld in den TOP 10. Er belegte einen guten 9. Platz (10:11 min. AK MSC).
Unsere Mädchen schlugen sich in dieser Klasse trotz der immer weiter ansteigenden Temperaturen auch sehr tapfer.
Linda Lange schaffte mit einem tollen Zielsprint den 2. Platz und (11:42 min. AK WSD) damit den Sprung auf’s Treppchen. Stephanie Prieshoff belegte in derselben Altersklasse einen guten 7. Platz (16:32 min. AK WSD). Sophia Rauen erkämpfte sich in der AK WSC einen guten 6. Platz (14:25 min.).

Liebe Mädels und Jungs: „Ihr habt tolle Leistungen gezeigt und Ihr könnt stolz auf Euch sein!“

Im Jedermannlauf über 4,3 KM und Hauptlauf über 10 KM waren jeweils -3- Starter des SV Hellas vertreten. Auch die älteren Wettkämpfer zeigten Ihr Können und erreichten sehr gute Ergebnisse, welche mit
TOP 10-Platzierungen und Podiumsplätzen belohnt wurden.

Jedermannlauf:
Frank Lange – 2. Platz AK M45 (18:24 min.)
Wolfgang Prieshoff – 2. Platz AK M40 (23:08 min.)
Michael Lison – 3. Platz AK M40 (23:09 min.)

Hauptlauf:
Dirk Schulte – 5. Platz AK M40 (44:55 min.)
Patrick Vetter – 7. Platz AK M40 (45:34 min.)
Eugen Betz – 7. Platz AK MHK (53:41 min.)

Swim&Run in Köln am 20.06.2010
Während die einen sich in Limburg super geschlagen haben, haben sich Nadine Groß und Frank Lange in Köln beim Swim&Run auf der Volksdistanz (1 KM Schwimmen und 7 KM Laufen) der Konkurrenz gestellt.
Diese Veranstaltung erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Über 700 TN auf den verschiedenen Distanzen. Viele Athleten nutzen diesen Wettkampf als Trainingswettkampf, um sich auf das Cologne Weekend im September oder eben andere Wettkämpfe vorzubereiten.
Nadine Groß mit einer TOP 10 Platzierung in der AK 20 – 8. Platz in 01:08,43 Std.
Frank Lange – AK 40 – 13. Platz in 55:15 min. Mehr Infos und Ergebnisse gibt es hier:
Swim&Run Cologne.RheinEnergieMarathon in Bonn
Bei schönem Wetter fand am 25. April 2010 der 10. Bonn-Marathon statt. Zuerst zu unseren Marathonis. Unglaublich die Vier. Die könnten doch glatt ein Team bilden. Diese Konstanz in den Zeiten. Gratulation. Beim nächsten Mal lauft ihr zusammen und zieht euch unter die 4h-Stunden-Marke!
Platz (AK-Platz) Name (AK) Zeit:
479 (101) Bremer, Norbert M45 04:04:07
451 (94) Gorynia, Guido M45 04:01:32
459 (58) Kopp, Christian M35 04:02:22
513 (108) Reek, Elmar M45 04:08:08Auch die Halbmarathon-Ergebnisse können sich sehen lassen, insbesondere die unserer Athletinnen.
269 (18) Weber, Sigrid W50 01:53:27
455 (97) Koch, Romana W40 01:59:10
1035 (210) Lange, Frank M45 01:44:32
2319 (455) Dr. Bussmann, Christian M45 01:56:59
2541 (518) Vetter, Patrick M40 01:59:09
Weitere Ergebnisse unter Ergebnisse Bonn-Marathon19. Tauris-Triathlon in Mülheim Kärlich
Auch bei diesem immer wieder gerne genutzten Wettkampf für den Einstieg in die Triathlon-Saison, dem 19. Tauris-Triathlon am 16. Mai, zeigte sich der SV Hellas mit starkem Starteraufgebot: 16 Athletinnen und Athleten waren vertreten. Früher gab sowas immer ein Fass Bier für das Team.
Aber immerhin gab es Pokale für 1. und 2. Plätze. Marta Richter gewann die TW60 bei den Lizenzstartern und Michael Dittrich die TM25 in der Hobbyklasse. Dirk und Moritz Schulte egalisierten den Altersabstand einer Generation durch 2. Altersklassenplätze. Carsten Nühring – hier auf seinem Triathlon-Renner – verpasste mit Platz 4 ganz knapp das Treppchen bei den „Profis“.
Folgende Plätze wurden bei den stärkeren Lizenzstartern erzielt. Allen Startern beste Glückwünsche und weiterhin viel Spaß im Sport.
Platz Name (AK-Platz) Zeit
51 Nühring Carsten TM35 4 01:08:06
79 Gögler Frank TM35 10 01:11:17
123 Robel Anja TW35 3 01:16:24
137 Vetter Patrick TM40 34 01:18:26
140 Stiltz Frank TM45 25 01:18:59
159 Weber Sigrid TW50 2 01:21:30
186 Richter Marta TW60 1 01:27:06In der etwas leichteren Hobbyklasse sah das Ergebnis wie folgt aus:
2 Dittrich Michael TM25 1 00:59:16
9 Schulte Dirk TM40 2 01:06:29
10 Frielingsdorf Stefan TM45 1 01:06:42
13 Lange Frank TM45 2 01:07:38
29 Kopp Christian TM35 4 01:14:39
30 Pehlke Corinna TW30 1 01:15:48
37 Gerlach Anne TW60 1 01:21:32
44 Groß Nadine TW25 1 01:26:52

Bei den Schülern B glänzte Moritz Schulte mit dem 6. Platz gesamt und dem 2. in seiner Altersklasse.
6 Schulte Moritz TM10 2 00:31:49

Dieser Beitrag wurde erstellt am Montag 13. September 2010 um 20:42 und abgelegt unter 2010, 2010, Berichte, Ergebnisse. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.