Triathlon

SV Hellas 1923 (1910) e. V. Siegburg

Bericht und Bild vom Indelandtriathlon 17.6.

Samstag 23. Juni 2012 von norbert

Bericht von Judith.

Am Sonntag, den 17.06., nahm ich gemeinsam mit einer Freundin am Indelandtriathlon in Aldenhoven teil. Für mich war es der erste Triathlon dieses Jahr und für sie der erste Triathlon überhaupt, weshalb wir uns für die Volksdistanz entschieden. Ich war bislang noch nie dort gestartet, doch die Ausschreibung hörte sich toll an und so fuhren wir voller Vorfreude nach Aldenhoven.

Dort angekommen nahm der Organisationswahnsinn seinen Lauf. Es gab zwei Wechselzonen und der Schwimmstart lag fast 9km von Aldenhoven entfernt. So hieß es in Aldenhoven die Wechselzone vom Rad aufs Laufen einzurichten und sich dann mit dem Rad auf den Weg zum Blausteinsee zu machen. Auf dem Rücken hatten wir einen Beutel mit unseren Schwimm-und Radsachen.

Am Blausteinsee richteten wir zuerst unsere Wechselzone ein und gingen dann in Richtung Schwimmstart. Dort erfuhren wir, dass sich unser Start leider aufgrund eines Unfalls auf der Radstrecke um 45 Minuten verzögern würde.

Anstatt um 13:00 Uhr starteten wir dann um 13:45 Uhr auf unsere 500m lange Schwimmstrecke. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen, von Anfang an vorne weg zu schwimmen, doch ich bekam nach 10 Metern einen Tritt ins Gesicht, weshalb ich meine erhoffte Zeit von 8 Minuten nicht erreichte und nach 09:27 Minuten zum Schwimmausstieg kam.

Auf dem Rad war es von Anfang an sehr windig, was aber auch bei einer ganz flachen Strecke nicht verwunderlich ist. Leider führte die Strecke über eine Bundesstraße und es gab am Rand keinen einzigen Zuschauer. Nach für mich guten 38 Minuten (20km) erreichte ich die Wechselzone in Aldenhoven.

Die 5,6km lange Laufstrecke führte zuerst durch den Ort, wo endlich auch Zuschauer standen und angefeuert wurde. Allerdings nur für 1km, denn danach ging es raus aufs Feld, wo der Rest der Laufstrecke absolviert wurde. Nach 29 Laufminuten und insgesamt 01:24,48 Std. erreichte ich zufrieden als 17. Frau und 2. meiner Altersklasse das Ziel.

Frauen Volksdistanz:
17 4016 Ströhmann Judith SV Hellas Siegburg 1:24:48 W25 2 13 0:09:27 0:04:30 25 0:38:34 0:03:00 30 0:29:14

Wäre die Strecke etwas zuschauerfreundlicher, würde ich mit Sicherheit noch mal dort hin fahren, aber ohne Zuschauer war es doch recht langweilig.

Indeland-Tria

Dieser Beitrag wurde erstellt am Samstag 23. Juni 2012 um 10:53 und abgelegt unter 2012, Berichte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

2 Kommentare über “Bericht und Bild vom Indelandtriathlon 17.6.”

  1. sigrid schrieb:

    Glückwunsch Judith,
    super Platzierung im vorderen Drittel.

  2. anja schrieb:

    Herzlichen Glückwunsch liebe Judith!
    Tolle Plazierung trotz Langeweile****