Triathlon

SV Hellas 1923 (1910) e. V. Siegburg

SV Hellas siegt in 3 Wettbewerben beim Hennefer Siegtaltriathlon

Sonntag 6. Juli 2014 von norbert

Bericht von Bernd (ergänzt um die Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft).

Insgesamt 10 Podiumsplätze erreichten die 26 Teilnehmer des SV Hellas Siegburg beim diesjährigen Hennefer Siegtaltriathlon. Trotz teils widriger Witterungsbedingungen wurden sehr gute Endzeiten auf den Strecken rund um den Allner See und den Marktplatz von Hennef erreicht.

Mit dem ersten Platz in der Gesamtwertung des Sprinttriathlon stand zum ersten mal in der Vereinsgeschichte mit Tobias Tesch (1:04:19) ein Triathlet des SV Hellas ganz oben auf dem Siegertreppchen. Neben Tesch wurde Alke Timmermann (1:18:50, 7. Platz Gesamt) neue Vereinsmeisterin auf der Sprintdistanz (750m Schwimmen, 20km Rad fahren, 5km Laufen).

Zu weiteren Meisterehren brachten es Petra Köster (2.35:41, 11. Gesamt) und Michael Dittrich (2:11:51, 7. Gesamt) auf der olympischen Distanz (1500m-40km-10km).

Auf gleicher Distanz erkämpften sich sowohl die Frauen (2:29:27) in der Besetzung Maren Wucherpfennig, Anne Gerlach und Marlen Günther, als auch die Männer (2:01:02) mit Jan Priesmann, Michael Pfeil und Bernd Nitsche den Sieg im Staffelwettbewerb. Erheblichen Anteil am Erfolg hatten hier die „Leihkräfte“ von der LAZ Puma (M. Günther) und dem RV Blitz Spich (M. Pfeil).
Ann Christin Thomas wiederum verhalf der Staffel der LLG Sankt Augustin mit einer tollen Schwimmzeit von 22:46 für die 1500m den Sprung aufs Treppchen.

Anbei die neuen Vereinsmeister im Überblick:

Vereinsmeister Volksdistanz

1. Alke Timmermann
2. Daniela Ritter
3. Christine Staskiewicz

1. Tobias Tesch
2. Stefan Frielingsdorf
3. Klaus Brendel

Vereinsmeister Olympische Distanz

1. Petra Köster
2. Maria Wollny

1. Michael Dittrich
2. Christian Kopp
3. Markus Lenzen

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 6. Juli 2014 um 21:36 und abgelegt unter 2014, Berichte. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.