Triathlon

SV Hellas 1923 (1910) e. V. Siegburg

Top-Platzierungen bei Insellauf und Meerhardt-Extreme Crosslauf

Sonntag 8. Februar 2015 von norbert

Petra Köster und Tobias Tesch in guter Frühform.

Beim Insellauf in Königswinter am 1.2., der jährlich vom SSF Bonn ausgerichtet wird und einmal zur Insel Grafenwerth im Rhein und zurück führt, nahmen dieses Jahr 5 Teilnehmer des SV Hellas teil. Alle hatten sich  so früh im Jahr bereits die 15km Strecke vorgenommen.

Petra Köster zeigte bereits Top-Form und erreichte mit einer Zeit von 1:05:51 Stunde den 8. Platz gesamt und den 1. Platz in der AK W45. Bei den Herren konnte sich Norbert Bremer im vorderen Teil des Feldes platzieren, vor  Guido Gorynia, Frank Stiltz und  Jens Gerhards im einsetzenden Schneetreiben.

Beim Crosslauf Meerhard Extremelauf in Dieringhausen, der am 7.2. stattfand, sind 350 Höhenmeter zu überwinden und oben auf der Strecke sieht es oft ganz anders aus, als unten am Start. Dieses Jahr herrschten  schwierige Laufbedingungen durch Schnee und Eis, trotzdem verzeichnete der Veranstalter TSV Dieringhausen mit 170 Teilnehmern einen Teilnehmerrekord bei sonnigem Wetter.

Tobias Tesch als einziger Starter des SV Hellas konnte bei seinem Crosslauf-Debüt gleich den 4. Platz gesamt und den 2. Platz in der MHK erreichen. Erster wurde Richard Glatz (LG Gummersbach) vor dem Platinman-Gewinner Tim Dally (Tus Deuz) und Tobias Lautwein vom RSC Betzdorf.

Seit diesem Jahr wird auch eine 5km-Strecke angeboten. Es bleibt zu hoffen, dass nächstes Jahr mehr Vereinsmitglieder bei diesem landschaftlich schönen Toplauf anzutreffen sind.

Dieser Beitrag wurde erstellt am Sonntag 8. Februar 2015 um 16:20 und abgelegt unter 2015. Kommentare zu diesen Eintrag im RSS 2.0 Feed. Kommentare und Pings sind derzeit nicht erlaubt.

Kommentare sind geschlossen.