Triathlon

SV Hellas 1923 (1910) e. V. Siegburg

Archiv für die 'Berichte' Kategorie

Serpentinen zum Glück: Der 6. Siegburger Triathlon 2017 ist Geschichte

Dienstag 6. Juni 2017 von norbert

Bericht von Bernd Nitsche.

Lea Wevelsiep und Marco Mühlnikel sind Gesamtsieger. Judith Richter und Steffen Sachs werden Siegburger Stadtmeister.

Die Herausforderungen waren groß. Wie kann eine neue Laufstrecke, erstmalig mit Start und Ziel im Oktopusbad, verlaufen? Wie soll der Zielbereich gestaltet werden solange es die große Baustelle zur Erweiterung des Hotelbereiches auf dem Gelände gibt? Wie kann die Betreuung der Teilnehmer auf der neuen Laufstrecke vonstattengehen? Ist die Strecke mit vertretbarem Aufwand abzusichern?

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: Berichte | 1 Kommentar »

SV Hellas läuferisch ganz vorne

Mittwoch 16. November 2016 von norbert

1.Platz für Tobias Tesch und 2.Platz für Petra Köster beim Platinman light am 12.11..

Ihre läuferischen Qualitäten stellten die Triathleten des SV Hellas einmal mehr bei einem Crosslauf in Hennef unter Beweis. Dieses Jahr wählten fast alle den Platinman light, bei dem es sich mit einer Streckenlänge von 10,7 km um den kleinen Bruder des Platinmans (26,2 km) handelt, der darüber hinaus ein weit anspruchsvolleres Höhenprofil bietet.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: 2016, Berichte | Kommentare deaktiviert für SV Hellas läuferisch ganz vorne

Der Mörsbachmän ganz in blau

Dienstag 16. August 2016 von norbert

Die Vereinsmeister Tobias Tesch und Daniela Ritter auf Platz 1 und 2 der Gesamtwertung.

Rund 30 Hellas Triathleten – alle im blauen Vereinsdress – hielten vergangenen Sonntag die Vereinsmeisterschaft in Mörsbach ab. Hier wurde vor allem auf der anspruchsvollen und hügeligen Radstrecke (22km) und Laufstrecke (6km) den Teilnehmern alles abverlangt.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: 2016, Berichte | Kommentare deaktiviert für Der Mörsbachmän ganz in blau

Challenge Roth – „Der Schmerz geht, der Stolz bleibt“

Montag 25. Juli 2016 von norbert

Von einem außergewöhnlichen Triathlon

Der weltweit größte Wettkampf auf der Triathlon-Langdistanz (3,8-180-42,2km) findet im mittelfränkischen Roth südlich von Nürnberg statt. Mit 3405 Einzelstartern und 672 Staffeln ist er jedes Jahr in kürzester Zeit ausgebucht und ich war nur über ein kleines Extrakontingent im Rahmen der Nikolaus Charity Aktion mit viel Glück an einen Startplatz gekommen. Nun würde ich mich selbst davon überzeugen, ob die Roth-Schwärmer nicht in ihren Schilderungen von der laut Veranstalter größten Triathlonveranstaltung der Welt übertreiben. Ein besonderes Schmankerl dieses Jahr war noch, dass Jan Frodeno hier einen Angriff auf die Weltbestzeit über die Langdistanz angekündigt hatte. Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: 2016, Berichte | 3 Kommentare »

Starker Auftritt der SV Hellas Triathleten in Hennef

Sonntag 3. Juli 2016 von norbert

Bericht von Bernd.

Reichlich Grund zum Feiern hatten die 25 Starter des SV Hellas Siegburg beim diesjährigen Hennefer Triathlon. Auf der olympischen Distanz (1,5km Schwimmen, 40km Rad, 10km Laufen) wurden alleine 5 Podestplätze erreicht.

Den ganzen Beitrag lesen »

Kategorie: 2016, Berichte | Kommentare deaktiviert für Starker Auftritt der SV Hellas Triathleten in Hennef